Systemische Beratung, Coaching und Training

Impressum, Datenschutzhinweis und mehr

Impressum

Matthias Hummel

Systemische Beratung, Coaching und Training

Gagernring 55

65779 Kelkheim

Telefon: 0172 / 6738136

E-Mail: mh@matthiashummel.de

Finanzamt Hofheim am Taunus, Steuernummer: 46 829 32209

Verantwortlich für den Inhalt: Matthias Hummel


Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen.


Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Ich bemühe mich, die Inhalte meiner Seite aktuell zu halten. Trotz sorgfältiger Bearbeitung bleibt eine Haftung ausgeschlossen. Als Dienstanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Für die Inhalte und die Richtigkeit der Informationen verlinkter Websites fremder Informationsanbieter wird keine Gewähr übernommen. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.


Datenschutzhinweise

Wir schützen und respektieren Ihre personenbezogenen Daten

Ich nehme den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehle ich Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 der DSGVO. Die folgende Erklärung gibt Ihnen einen schnellen und einfachen Überblick, welche personenbezogenen Daten ich von Ihnen erhebe und was ich damit mache. Außerdem informiere ich Sie über Ihre Rechte nach geltendem Datenschutzrecht und sage Ihnen, an wen Sie sich bei Fragen wenden können.

An wen kann ich mich wenden?

Haben Sie Sie Fragen zum Datenschutz oder zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich, dann können Sie sich mit Ihrer Anfrage gerne per Telefon, E-Mail, Brief an mich wenden. Matthias Hummel, Gagernring 55, 65779 Kelkheim, E-Mail: mh@matthiashummel.de, Telefon: 0172 / 6738136. Als Verantwortlicher ergreife ich alle gesetzlichen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Ich verarbeite und gebe Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt oder geboten ist, oder Sie in die Datenverarbeitung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Personenbezogene Daten werden von mir nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen. Die von Ihnen erhobenen persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für welchen Sie diese Daten überlassen haben und für deren Nutzung und Weitergabe sie mir ein Einverständnis erteilt haben. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Anfragen zu Durchführung oder Vermittlung von Projekten oder Unterstützung und Hilfe. Nach vollständiger Abwicklung des Zwecks werden Ihre Daten ggf. mit Rücksicht auf gesetzliche und steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen jedoch gelöscht, sofern Sie in die weitere Verwendung dieser Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben.

Erhebungen von bzw. Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Mitarbeiter sind vertraglich zur Verschwiegenheit und Beachtung des Datengeheimnisses verpflichtet worden.

Umgang mit Zugriffsdaten

Die Internetseite erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser während des Besuchs unserer Webseite an den Server übermittelt. Wir erheben diese Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, Verwendeter Browser, Verwendetes Betriebssystem, Verwendete IP-Adresse. Die Server-Logfiles werden für maximal 8 Wochen gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Reichweitenmessung & Cookies

Die Internetseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Diese dienen in aller Regel dazu Sie wiederzuerkennen, wenn Sie wiederholt unsere Webseite besuchen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind jedoch so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wenn eine Ablage von Cookies durch uns nicht gewollt ist, wird darum gebeten, den verwendeten Internet-Browser so einzustellen, dass dieser Cookies von der Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder eine Warnung abgibt, bevor Cookies gespeichert werden. Weiter verwendet diese Website Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

  • Cookie-Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/
  • Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/
  • Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit mir als Betreiber dieser Website durch die angebotenen Kontakt-möglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten weder an Dritte weitergegeben, noch zu einem anderen Zweck verarbeitet. Nach Wegfall der Zweckbindung werden sie gelöscht.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Löschung und Widerruf

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei Ihrer zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht oder der Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung oder einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit für die Zukunft widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: mh@matthiashummel.de

 Umgang mit Daten im Zusammenhang mit Seminaren, Aus- & Weiterbildungen

Wenn Sie bei mit Informationen anfordern oder sich für Seminare oder eine Aus- bzw. Weiterbildung interessieren, werden ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfragen, Bearbeitung Ihrer Anmeldung, Durchführung Ihrer Aus- und Weiterbildung verarbeitet. Sollten sie sich für ein Coaching, eine Beratung oder für eine Aus- oder Weiterbildung entscheiden, so werden Ihre Daten sowie mögliche Notizen, Protokolle oder Berichte aber auch mögliche Ausbildungs-, Prüfungs-, Zertifizierungs- und Abschlussunterlagen aufbewahrt. Rechtsgrundlage dazu ist die Anbahnung und Abwicklung eines Vertrages (siehe Artikel 6 Abs. 1b DSGVO).

Entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen stellen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet und vertraulich behandelt werden.

 

E-Mail
Anruf
Infos
LinkedIn